Unsere Vision


Wir integrieren Sensoren und Maschinen unserer Kunden in Microsoft Azure.
Die Daten sind so zentral und in einem standardisierten Format verfügbar.
Die Integration der Daten in das Microsoft-Öko-System ermöglicht:

Was wir bieten


Von den Sensordaten zum Geschäftsprozess: So gehen wir vor

Welche Daten werden erfasst?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Szenarien:
- Die gewünschten Informationen liegen bereits in digitaler Form vor,
z.B. über einen OPC-UA-Server.
- Die gewünschten Informationen liegen noch nicht digital vor. In diesem Fall müssen die Daten von neuen Sensoren bzw. durch Retrofitting von Maschinen digitalisiert werden.

Generell können fast alle digitalen und physischen Zustände über IoT erfasst werden,
z.B. Maschinenzustand, Energieverbrauch, Anwesenheit oder Druck.
Außerdem können Daten auch in Orten erfasst werden,
die nicht per LAN, WLAN oder Mobilfunk angebunden sind.

Was passiert mit den Daten?

Die Daten werden direkt bereitgestellt, und zwar

Über Streaming Datasets sofort – so können die aktuellen Werte direkt ausgelesen werden.

Langfristig archiviert in einem standardisierten Format.
So können Geschäftsanwendungen direkt auf die Daten zugreifen.
Außerdem können die Daten später zum Beispiel durch Machine Learning analysiert werden.
Row of industrial high pressure gas gauge metersBusiness People Analyzing Statistics Financial Concept

Was geschieht danach?

  • 1. Zur Verfügung stellen der Daten

    Die Daten werden so zur Verfügung gestellt, dass sie durch Microsoft Dynamics 365 und andere Geschäftsanwendungen direkt verwendet werden können.
  • 2. Integration in Ihre Geschäftsprozesse

    So können die Daten direkt in Ihre Geschäftsprozesse integriert werden, z.B.:
    Das Zuweisen von Produktionsaufträgen zu Maschinen, die gerade eine geringe Auslastung melden.
    Das Ausrichten der Produktion an Zeiten mit geringen Stromkosten.
    Eine lückenlose Überwachung von Werten wie Temperatur oder Erschütterung in Ihrer gesamten Lieferkette.
  • 3. Realisieren automatischer Prozesse

    Basierend auf vordefinierten Schwellwerten können auch automatisch Prozesse angestoßen werden, beispielsweise:
    Die Produktion von neuen Produkten, wenn der Vorrat zur Neige geht.
    Das Auffüllen von Automaten, wenn sie fast leer sind.
    Das Aussenden von Service-Technikern, wenn sich ein Defekt abzeichnet (Predictive Maintenance)
  • 4. Birektionale Integration

    Natürlich ist auch eine birektionale Integration möglich – Maschinen können beispielsweise durch Geschäftsanwendungen direkt angesteuert werden.

Unser Angebot

Unser Angebot

Wir unterstützen Sie und Ihren Microsoft Dynamics-Partner dabei, Daten von Maschinen und Sensoren standardisiert in Microsoft Azure bereitzustellen.
Wenn nötig, unterstützen wir auch dabei, Maschinen und Sensoren nachzurüsten.
Wenn gewünscht uterstützen wir auch bei der Integration der Maschinen- und Sensordaten in Ihre Geschäftsprozesse.
Als ersten Schritt empfehlen wir einen Workshop gemeinsam mit Ihrem Microsoft Dynamics-Partner, um gemeinsam das Potenzial von IoT in Ihrem Unternehmen zu analysieren.

Learn more about Coleida and sustainability

CO2neutral